Kleine Gartendesigns und Beispiele für Terrassendekorationen machen Ihren Garten geräumiger als er ist. Inspirierende kleine Gartendekorationen und Terrassenmodelle.

Sie haben einen eigenen kleinen Garten- und Terrassenbereich, wissen aber nicht, wie Sie ihn dekorieren sollen? Vielleicht haben Sie keine Privilegien wie Feuerstelle und Schwimmbad. Mit Ihrer Kreativität können Sie jedoch Ihren Garten- und Terrassenbereich auf sehr coole und nützliche Weise dekorieren.

Mit effektiven Gestaltungsmethoden wie Landschaftsgestaltung, Zäunen und geeigneten Gartenmöbeln können Sie Ihren vorhandenen Garten in einen stilvollen und nützlichen offenen Raum verwandeln, den jeder besitzen möchte. Hier finden Sie kleine Ideen für die Gartendekoration und Beispiele für Terrassen, mit denen Ihr Garten geräumiger aussieht als er ist:

Übergang von klein zu intim

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie mit dem Entwurf beginnen, ist, Ihre Perspektive zu ändern. Sie sollten sich auf das konzentrieren, was Sie haben, anstatt auf das, was Sie nicht haben. In der Tat haben Sie die Möglichkeit, eine extrem warme und freundliche Atmosphäre mit einem kleinen Garten oder einer Terrasse zu schaffen.

Wie Sie im obigen Beispiel der Terrasse sehen können, wurde die Nutzungskapazität durch die lange, dünne Tischaufstellung und die kleinen Stühle erhöht, und der Bereich wurde größer gestaltet als er ist. Dieser von Pflanzen umgebene Essbereich scheint so gestaltet zu sein, dass eine warme und freundliche Atmosphäre entsteht, nicht weil er klein ist.

Umgeben Sie Ihren Bereich mit horizontalen Zäunen

Wenn Sie einen kleinen Innenhof haben, scheinen Zäune das Letzte zu sein, was Sie brauchen. Sie können denken, dass das Umzäunen des offenen Bereichs mit Zäunen einen Box-Effekt erzeugt. Wenn Sie jedoch mit anderen Gärten und Häusern auf dem Boden liegen und Privatsphäre in Ihrem Garten wünschen, sind Zäune für Sie unvermeidlich.

Aus gestalterischer Sicht sieht das Umzäunen des Raums wie ein Raum mit offenem Raum aus. Sie können diesen Bereich als offenen Speisesaal einrichten. Wenn Sie dünne Zäune horizontal verwenden, wie im obigen Beispiel, können Sie Ihren Raum breiter und länger als er aussehen lassen. Vergessen Sie nicht, dem Bereich lebende Pflanzen und andere dekorative Elemente hinzuzufügen, um ein eleganteres Aussehen zu erhalten.

Markierungswand hinzufügen

Akzentwände werden nicht nur für die Innenausstattung verwendet. Das Hinzufügen einer interessanten Akzentwand zu Ihrem Garten bietet mehrere Vorteile: Je nach Wohngebiet möchten Sie Ihren Garten möglicherweise geschützter und sicherer gestalten. Oder Sie können Ihrer Garten- und Terrassendekoration mit einer atemberaubenden Wandgestaltung eine stilvolle Textur und einen stilvollen Stil verleihen. Kurz gesagt, da Sie in Ihrem Garten nicht viel Platz zum Entwerfen haben, können Sie einen Teil der Hecken als Akzentwand gestalten und die Aufmerksamkeit auf den gewünschten Punkt lenken und Ihrem Garten Stil verleihen.

Konzentrieren Sie sich auf Farbe und Design

Wenn Sie einen kleinen Bereich haben, müssen Sie sich viel mehr auf die Elemente konzentrieren, die Ihren persönlichen Stil widerspiegeln. So können Sie die Aufmerksamkeit von der geringen Größe Ihres Gartens ablenken und die Harmonie in seiner Gestaltung zeichnen.

Zum Beispiel wird im obigen Outdoor-Design auch Grün in den Sitzbezügen verwendet, um den Pflanzen zu entsprechen, die den Innenhof umgeben. Mit lila Kissen werden die Vordergrundblumen betont. Zusätzlich wurde ein visuelles Fest geschaffen, indem das gesamte Gebiet mit einem dichten Pflanzengewebe umgeben wurde.

Die geringe Größe des Bereichs ist optisch auf den zweiten Plan gefallen, indem all diese coolen Farben und Texturen harmonisch zusammen verwendet wurden.

Verwenden Sie helle Farben

Die bekannteste und am häufigsten verwendete Methode, um einen Ort größer zu machen als er ist, ist die Verwendung heller Farben. Warum nicht diese Illusion im Freien nutzen?

Der kleine Garten im obigen Beispiel ist von weißen und hohen Mauern umgeben. Um dem ursprünglich betonierten Boden etwas Farbe und Luft zu verleihen, wurde ein Grasteppich verlegt. Somit wurde auch das sterile Auftreten der vorherrschenden weißen Farbe mit der hinzugefügten grünen Textur verhindert. Weiße und grüne Farben, die häufig in Landschaften verwendet werden, wurden hier mit Möbeln und Blumen fortgesetzt, weil sie sich gegenseitig kennzeichnen. So entsteht in diesem kleinen Garten eine perfekte Harmonie, Geräumigkeit und ein stilvolles Erscheinungsbild.

Fügen Sie künstlerische Stücke hinzu

Es ist sehr wichtig, in einem kleinen Garten die richtigen Details zu verwenden, da Sie nicht viel Platz für die Dekoration haben. Der kürzeste Weg, einem Bereich Stil zu verleihen, besteht darin, ein Dekorationskonzept zu erstellen. Zum Beispiel wurde in diesem viktorianischen Patio-Beispiel, das mit antiken Möbeln und Gemälden dekoriert ist, eine wunderbare Kulisse für Teestunden geschaffen. Für die Gäste, die ihre Augen nicht von den Kunstwerken abwenden können, ist es unmöglich zu erkennen, wie klein ihr Raum ist.

Ob innerhalb oder außerhalb des Hauses, kleine Bereiche können etwas düster wirken. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass kleine Räume eine komfortablere und freundlichere Umgebung schaffen als übermäßige Räume. Mit den richtigen Designtechniken können Sie auch auf kleinstem Raum Wunder vollbringen! Wie wir schon sagten; Sehen Sie, was Sie mit dem tun können, was Sie haben, anstatt mit dem, was Sie nicht haben. Wenn Sie also Ihre Möglichkeiten nicht ändern können, ändern Sie Ihre Perspektive. 🙂 Unter dem folgenden Link finden Sie Dekorationsideen und Designbeispiele für andere kleine Räume in Ihrem Haus:

Wir hoffen, dass Sie die kleinen Ideen für die Dekoration von Gärten und Terrassen inspiriert haben